Unsere Schatzkammer, Geschichten von natur-relax. Wer oder was verbirgt sich hinter der Seele von natur-relax? Hier erfahren Sie, was uns bewegt und warum wir so sind wie wir sind.

Haben auch Sie auch eine Geschichte zu erzählen? Dann senden Sie uns Diese per Mail, wir werden Diese unter "Ihre Geschichten" veröffentlichen. Als Dankeschön dafür bekommen Sie von ein Zirbenkissen 20 x 30 cm im Wert von € 15,00.

 

„Und täglich grüßt das .........."

Verschiedene Namen standen zur Auswahl. Manderl, Mankerl, Manggole, Murmele, Marmotta, Mankei und noch einige andere.
Seit wir wussten, dass wir einen heimlichen Mitbewohner haben, beschäftigten wir uns mit seiner Namensgebung.
Aber pssssst, er soll noch nicht merken, dass wir wissen, dass er bei uns wohnt.
Die Namenswahl fiel schließlich auf „Manggei".
Zusammen mit Ihnen wollen wir unseren „Manggei" bei seinen täglichen Ausflügen und Abenteuern so oft wie möglich begleiten. Einige geheime Mitschnitte seiner Ausflüge konnten wir für Sie schon filmisch festhalten. (Hier können Sie mit Ihm auf Entdeckungstour gehen)

Sie können jeweils mit uns raten wo sich unser „Manggei" aufhält und einige schöne Preise gewinnen. Mitmachen lohnt sich deshalb auf jeden Fall.
Wie und wo wir seine Abenteuer präsentieren erfahren Sie hier.

Ach ja, Bär ist der männliche Manggei, Katze das weibliche Manggei und als Affen bezeichnet man die Kinder vom Manggei.
Erwähnen möchte ich noch, dass es ohne unsere Johanna kein Leben im Manggei gäbe, aber das nur mal so am Rande.

Jürgen Blickensdörfer, Sechs 2018

„Wer barfuß geht, den drücken keine Schuhe"
(Sorbisches Sprichwort)

Doping auf natürliche Weise. Barfußlaufen mit Schuhen.

Durch das ständige Laufen mit Schuhen haben wir das natürliche barfuß laufen verlernt, obwohl dies die gesündeste Art der Fortbewegung ist. Wir pressen unsere Füße in zu feste und als Kinder oftmals in zu kleine Schuhe. Viele Fußprobleme wie Senk- und Spreizfüße, Hammerzehen oder Hühneraugen entstehen durch ungeeignete Schuhe.
Durch die steifen Sohlen und festes Schuhwerk, vergleichbar mit einer Gipsschiene, verkümmert unsere komplette Fußmuskulatur und die Faszien verkleben. In festen Schuhen treten wir mit der Ferse zuerst auf, das führt bei jedem Schritt zu einer enormen Belastung und Schädigung unserer Gelenke. Achillessehne, Ferse, Knie, Hüfte und nicht zuletzt unsere Wirbelsäule werden über maßen beansprucht.
Durch barfuß laufen gewöhnen wir uns unsere natürliche Laufweise wieder an, den Ballengang. Durch das Auftreten mit dem Vorderfuß und das Abrollen nach hinten, federn wir mit jedem Schritt ab. Die Fußgelenke werden wieder beweglicher und die Fußmuskulatur wieder gestärkt. Die Gefahr des Umknickens beim barfuß laufen ist deshalb auch wesentlich geringer als mit festen Schuhen.
Scharfkantige Untergründe können aber Verletzungen und Entzündungen hervorrufen. Mit Barfußschuhen vermeiden wir diese Nachteile.
Seit 3 Jahren bin ich nun leidenschaftlicher Barfußgänger mit den Barfußschuhen von Leguano und ZAQQ, welche Sie in allen Varianten bei uns anprobieren und beziehen können. Meine Probleme mit Knie, Hüfte und der Wirbelsäule sind komplett zurückgegangen. Deshalb biete ich diese Schuhe aus vollster Überzeugung an.

Jürgen Blickensdörfer, Fünf 2018

„Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren"
(Adlai Ewing Stevensson)

„Lebensqualität ist für mich die persönliche Zufriedenheit. Die Balance zwischen Beruf, Freunden, Familie, Gesundheit und Wohlbefinden, finanzieller Versorgung, Selbstwertgefühl und innerer Freiheit, sowie dem Mut Neues anzugehen."

Jürgen Blickensdörfer, Vier 2018

„Wenn der Wind der Veränderung weht,
bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."
(Chinesisches Sprichwort)

Veränderungen ermöglichen uns zu wachsen und besser zu werden. Genau das war die Überlegung zur Gründung von „natur-relax". Ich wollte einen Ort schaffen, der unseren Werten entspricht, an dem wir gerne arbeiten und leben.

Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensfreude

Mit „natur-relax" kann ich nun meine persönlichen Werte, in einer Gemeinschaft teilen. Die Zufriedenheit des Menschen steht bei uns im Vordergrund, der Kunde als Mensch im Mittelpunkt.
Mit natürlichen und ökologischen Produkten, welche nachhaltig und fair in Deutschland und Österreich hergestellt werden, leben wir unsere Mission für unser aller Lebensqualität.

Jürgen Blickensdörfer, Eins 2018

„Glück ist die Zeit, in der man sie vergisst"

Der Mensch hat es selbst in der Hand, mit wem und mit welchen Dingen er seine Zeit verbringt. Es sollten jene sein, mit welchen man glücklicher und zufriedener ist. Gehen Sie achtsam durchs Leben, verbringen Sie die Zeit ganz gezielt mit bestimmten Dingen und Menschen, und versuchen Sie die lästigen Zeitfresser (Internet, soz. Media) auf ein Minimum zu reduzieren. Konzentrieren Sie sich immer auf eine einzige Aufgabe und erledigen sie Diese mit Achtsamkeit.
Ein Drittel unserer Zeit verschlafen wir. Im Schlaf regenerieren wir unseren Körper und unsere Seele und sorgen so für unsere Gesundheit, Lebensqualität und Wohlbefinden. Gehen Sie wenn möglich immer zur gleichen Zeit ins Bett und stehen morgens zur gleichen Zeit auf.
Nutzen Sie Ihre Zeit sinnvoll mit Dingen die Spaß machen, Sie haben nur diese eine Zeit.

Jürgen Blickensdörfer, Drei 2018

„Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand,
das Außergewöhnliche ihren Wert"
(Oscar Wilde)

Unsere Werte gemeinsam erleben, das ist unsere Mission. Gemeinsam mit Ihnen können wir uns unsere Lebensqualität erhalten und noch verbessern.

Wir werden nicht alt durch die gelebten Jahre oder die grauen Haare sondern wenn wir den Mut und das Interesse an unseren Werten verlieren.

Jürgen Blickensdörfer, Zwei 2018